Landwirtin EFZ
Landwirt EFZ

Landwirtinnen und Landwirte bewirtschaften Bauernhöfe und pflegen das Kulturland. Sie bauen Pflanzen an und/oder halten Tiere für die Fleisch-, Milch- und Eierproduktion.

Die Landwirtinnen und Landwirte EFZ mit Lehrbetrieb in den Kantonen Ob- und Nidwalden werden an unserem Standort in Giswil unterrichtet.

Lernbegleitung

Die Lernbegleitung besteht aus zwei Meilensteinen: der Lerndiagnose in den ersten sechs Schulwochen und den Standortgesprächen am Semesterende. Die Lern­be­gleitung soll sicherstellen, dass Schwierigkeiten im 1. Lehrjahr erkannt werden. Der Ausbildungserfolg soll ab dem 2. Lehrjahr in hohem Masse sichergestellt werden. Die Lernbegleitung ist bei allen Berufen der Grundbildung am BWZ fester Bestandteil.

Flyer Lernbegleitung

Kosten

Das Schulgeld für die Berufsfachschule wird von den Kantonen übernommen. Die Lehrmittel müssen von den Lernenden oder den Lehrbetrieben bezahlt werden. Dies wird im Lehrvertrag festgelegt. Für die Lehrmittel ist mit folgenden Kosten zu rechnen:

LehrjahrKosten
1. Lehrjahrca. CHF 550.–
2. Lehrjahrca. CHF 350.–
3. Lehrjahrca. CHF 600.–

Schulbesuch

Im ersten und zweiten Lehrjahr besuchen die Lernenden einen Tag pro Woche die Berufsfachschule. Im dritten Lehrjahr erfolgt der Unterricht vor den Herbstferien und in den letzten sechs Schulwochen nach den Osterferien an einem Schultag pro Woche. Dazwischen liegt im Winter der 22-wöchige intensive Schulblock mit vier Unterrichtstagen pro Woche.

Verkürzte berufliche Grundbildung

Die Lehre zur Landwirtin und Landwirt EFZ als Zweit­aus­bildung dauert zwei Jahre. Eine Zweit­aus­bildung kann absolviert werden, wenn eine nicht­land­wirt­schaftliche Erstausbildung von mindestens dreijähriger Dauer mit dem EFZ abgeschlossen wurde. Wer diese Anforderungen erfüllt, kann im 2. Lehrjahr mit der Ausbildung beginnen.

Der Unterricht in Allgemeinbildung und Sport muss nicht mehr besucht werden. In dieser Zeit wird dafür der berufskundliche Unterricht des ersten Lehrjahres besucht.

Provisorische Schultage 2016/17

KlasseSchultag
Landwirte EFZ 14-17aFreitag resp.
Montag - Donnerstag
Landwirte EFZ 15-18aDienstag
Landwirte EFZ 16-19aDienstag

Die definitiven Stundenpläne erhalten die Lehrbetriebe und die Lernenden bis spätestens 20. Juli 2016 per Post bzw. im Unterricht.