Grundlagen

Brückenangebote bereiten Jugendliche nach der obligatorischen Schulzeit auf die berufliche Grundbildung vor. Die Angebote unterstützen bei der Berufsfindung, der Ausbildungsplatzsuche und der Festigung der schulischen Kompetenzen. Das BWZ bietet das schulische und kombinierte Brückenangebot an.

Aufnahmeverfahren

Für die Aufnahme in ein Brückenangebot des Kantons Obwalden oder eines anderen Zentralschweizer Kantons müssen die Bewerberinnen und Bewerber ein Aufnahmegesuch stellen und die vorgegebenen Kriterien erfüllen.

Das Bewerbungsdossier ist an das BWZ OW zu schicken (auch für Engelbergerinnen und Engelberger). Dies gilt auch, wenn ein ausserkantonales Brückenangebot angestrebt wird.

Anmeldefrist: 1. - 24. März 2017
(Achtung: auf keinen Fall früher)
Aufnahmeentscheid: Anfangs April 2017

Weitere Auskunft

Leiter berufliche Förderangebote
Toni Mathis
T 041 666 61 46
toni.mathis(at)bwz-ow.ch