Fachfrau Betriebsunterhalt EFZ
Fachmann Betriebsunterhalt EFZ

Fachmänner und Fachfrauen Betriebsunterhalt pflegen und reinigen Gebäude und deren Umgebung. Sie überwachen die Haustechnik, führen Reparaturen aus, kümmern sich um Grünanlagen, warten Maschinen und entsorgen Abfälle. Je nach gewähltem Schwerpunkt spezialisieren sie sich auf den Hausdienst oder den Werkdienst. Im Hausdienst sind sie eher drinnen, im Werkdienst vor allem draussen tätig.

Die Fachfrauen und Fachmänner Betriebsunterhalt EFZ mit Lehrbetrieb in den Kantonen LU, NW, OW, UR und ZG werden an unserem Standort in Giswil unterrichtet.

Lernbegleitung

Die Lernbegleitung besteht aus zwei Meilensteinen: der Lerndiagnose in den ersten sechs Schulwochen und den Standortgesprächen am Semesterende. Die Lern­be­gleitung soll sicherstellen, dass Schwierigkeiten im 1. Lehrjahr erkannt werden. Der Ausbildungserfolg soll ab dem 2. Lehrjahr in hohem Masse sichergestellt werden. Die Lernbegleitung ist bei allen Berufen der Grundbildung am BWZ fester Bestandteil.

Flyer Lernbegleitung

Kosten

Das Schulgeld für die Berufsfachschule wird von den Kantonen übernommen. Die Lehrmittel müssen von den Lernenden oder den Lehrbetrieben bezahlt werden. Dies wird im Lehrvertrag festgelegt. Für die Lehrmittel ist mit folgenden Kosten zu rechnen:

LehrjahrKosten
1. Lehrjahrca. CHF 550.–
2. Lehrjahrca. CHF 70.–
3. Lehrjahrca. CHF 70.–

Provisorische Schultage 2018/19

KlasseSchultag
Fachleute Betriebsunterhalt EFZ 16-19aMontag
Fachleute Betriebsunterhalt EFZ 16-19bMontag
Fachleute Betriebsunterhalt EFZ 16-19cDienstag
Fachleute Betriebsunterhalt EFZ 16-19dDienstag
Fachleute Betriebsunterhalt EFZ 17-20aDonnerstag
Fachleute Betriebsunterhalt EFZ 17-20bMittwoch
Fachleute Betriebsunterhalt EFZ 17-20cFreitag
Fachleute Betriebsunterhalt EFZ 17-20dMittwoch
Fachleute Betriebsunterhalt EFZ 18-21aFreitag
Fachleute Betriebsunterhalt EFZ 18-21bMittwoch
Fachleute Betriebsunterhalt EFZ 18-21cDonnerstag
Fachleute Betriebsunterhalt EFZ 18-21dDonnerstag

Die definitiven Stundenpläne erhalten die Lehrbetriebe und die Lernenden bis spätestens 21. Juli 2018 per Post bzw. im Unterricht.

Die Klasseneinteilung der Lernenden im 1. Lehrjahr nehmen wir ca. Mitte Juli vor.